Informationen zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist Careum Weiterbildung ein wichtiges Anliegen. Bitte beachten Sie die folgenden Punkte der Datenschutzerklärung (Privacy Policy).

Die Datenschutzerklärung gilt für alle Websites von Careum Weiterbildung. Für Careum-fremde Internetseiten, zu denen von den Careum Websites ein Link besteht, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

Verwendung von Informationen

Grundsätzlich können Sie die Careum Weiterbildung Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Einzig unpersönliche Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit etc. werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung des Careum Online-Angebots anonymisiert ausgewertet (s. «Verwendung von Google Analytics» weiter unten). Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen.

Zum Zweck der Kontaktaufnahme werden Sie in gewissen Bereichen um die Angabe von Daten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, interessierende Informationen und Dienstleistungen etc.) gebeten.

Für Online-Bestellungen oder -Anmeldungen ist die Angabe Ihrer Daten unumgänglich.

Keine Weitergabe von Informationen

Ihre personenbezogenen Daten werden weder verkauft noch mit Dritten ausserhalb von Careum Weiterbildung geteilt. Ausnahmen: externe Dienstleister, die im Auftrag von Careum Weiterbildung Ihre Anfrage oder Bestellung abwickeln und die hierfür zwingend notwendigen Daten verarbeiten. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

Cookies

In bestimmten Fällen kommen sogenannte Cookies zum Einsatz. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies verhindert wird. Unter Umständen können in diesem Fall aber bestimmte Dienstleistungen nicht genutzt werden.

E-Mails/E-Newsletter

Als Teilnehmerin/Teilnehmer erhalten Sie E-Mails oder E-Newsletter von Careum Weiterbildung. Den Empfang dieser Informationen können Sie jederzeit widerrufen.

Aufbewahrung und Sicherung Ihrer Daten

Careum ergreift angemessene Vorsichtsmassnahmen und setzt entsprechende Sicherheitstechnologien ein, um Ihre Daten zu schützen. Sie bleiben nur so lange aufbewahrt, wie es im Hinblick auf den Zweck erforderlich ist.

Fragen zum Datenschutz sowie Korrektur- oder Löschungsbegehren

– Allfällige Fragen, Korrektur- oder Löschungsbegehren richten Sie bitte an info@careum-weiterbildung.ch .

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Careum Weiterbildung diese Datenschutzerklärung bei Änderungen ihrer Services und mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit modifiziert, ergänzt, erweitert oder in anderer Weise aktualisiert. Bitte konsultieren Sie diese Erklärung regelmässig.

Rechtsgrundlage

Das Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) bildet die Grundlage dieser Datenschutzerklärung.

Link: Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) >>  

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»).

Google Analytics verwendet sog. «Cookies», d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Websitenutzung ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Careum Weiterbildung Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei einer Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der Betreiberin dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Websitenutzung auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Websitebetreiberin zu erbringen. Die durch Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Careum Weiterbildung weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google die durch ein Cookie erzeugten, auf Ihre Websitenutzung bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) erfasst und verarbeitet, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren

Links:

Google Browser-Plugin >>

Google Analytics Bedingungen >>