Kurzbeschrieb

Mit diesem Modul steigen Sie in den Vorbereitungslehrgang zur HFP Beraterin Frühe Kindheit / Berater Frühe Kindheit mit eidgenössischem Diplom ein und bereiten sich umfassend für die nachfolgenden fachvertiefenden Module vor. Um Ihren Kompetenzaufbau im neuen Berufsfeld als Berater/-in Frühe Kindheit gezielt zu steuern, setzen Sie sich sowohl mit pädiatrischen Fachinhalten als auch den Grundlagen der Gesprächsführung und Beratung auseinander. Sie lernen den Umgang mit Literatur, Zeitmanagement und entwickeln Ihre Recherchekompetenzen weiter. Zudem bauen Sie kontinuierlich Ihre Selbstlernkompetenz auf und setzen sich Ihre eigenen Lernziele. Dabei werden Sie von erfahrenen Lehrbeauftragten tutoriell begleitet.

Handlungskompetenzen

  • Die/der «Berater/-in Frühe Kindheit mit eidgenössischem Diplom» steuert den Kompetenzaufbau im neuen Berufsfeld gezielt. Sie/er ist sich ihrer/seiner Rolle bewusst, reflektiert ihre/seine Haltungen sowie die zugrundeliegenden Werte und Normen und geht professionell und individuell angepasst mit Nähe und Distanz um.
  • Die/der «Berater/-in Frühe Kindheit mit eidgenössischem Diplom» erfasst Situationen in ihrer Vielschichtigkeit, Wechselhaftigkeit und Komplexität.
  • Die/der «Berater/-in Frühe Kindheit mit eidgenössischem Diplom» ist sich ihrer/seiner Rolle als Expert/-in bewusst. Sie/er reflektiert ihre/seine Haltung sowie die zugrundeliegenden Werte und Normen. Sie/er geht professionell und individuell angepasst mit Nähe und Distanz um und schafft ein Klima der Wertschätzung, des Vertrauens und der Akzeptanz.

Inhalte

  • Einführung in Recherche, Zeitmanagement und Umgang mit Literatur
  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Professionsentwicklung - Die Rolle der Beraterin/des Beraters Frühe Kindheit
  • Einführung in die Entwicklung des gesunden Kindes von 0 bis 5 Jahren (Einführung in die sensomotorische-, kognitive- und psychosoziale Entwicklung)
  • Normales Schlafverhalten / Haut- und Körperpflege
  • Ernährung in den ersten fünf Lebensjahren
  • Häufige Kindererkrankungen, Impfrichtlinien, Unfallprävention, Pflege, Prophylaxen

Aufnahmebedingungen

Personen, die über einen der folgende Abschlüsse verfügen:

  • Diplom als Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF
  • gleichwertigen altrechtlichen Abschluss der Diplompflege
  • Bachelor oder Master of Science in Pflege
  • anderen vom SRK anerkannten gleichwertigen Abschluss in Pflege
  • Bachelor of Science Hebamme
  • Abschlüsse gemäss Art. 11 Gesundheitsberufeanerkennungsverordnung
  • Diplom als Kindererzieherin / Kindererzieher HF
  • dipl. Kindererzieherin HF / dipl. Kindererzieher HF
  • Diplom als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge HF
  • dipl. Sozialpädagogin HF / dipl. Sozialpädagoge HF
  • Einen  ausgewiesenen Praxiszugang während der Ausbildung mit mindestens 50% Anstellung bei Beginn des Lehrgang
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "Sur dossier" (auf Antrag) möglich

Lernmethoden

Spannende theoretische Inputs werden mit Fallbeispielen, Fachdiskussionen, Rollenspielen, Training von spezifischen Kompetenzen sowie Projekt- und Gruppenarbeiten ergänzt, die einen direkten Bezug zu Ihrer beruflichen Praxis herstellen.
Während des angeleiteten Selbststudiums werden Sie durch Aufgaben und konkrete Fragestellungen insbesondere zur Anwendung des Gelernten in ihrem Alltag unterstützt. Mit dem tutoriell begleiteten individuellen Selbststudium entwickeln Sie kontinuierlich Ihre Selbstlernkompetenzen weiter. Unsere Lernplattform moodle hilft Ihnen beim individuellen und kooperativen Lernen.

Dauer

118 Lernstunden. Davon sind 64 Stunden (8 Tage) Präsenzunterricht und 54 Stunden angeleitetes und individuelles Selbststudium.

Abschluss

Das Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab. Für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine Modulbestätigung ausgestellt. Die Modulbestätigung gilt als Modulnachweis für die Anmeldung an die Höhere Fachprüfung.

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau
08.30 - 16.30 Uhr (8 Lektionen pro Präsenztag)

Kosten

CHF 3'700.– als Teil eines Lehrganges
CHF 3'900.– als Einzelmodul

In den Kosten inbegriffen sind Einführungstag, Kursunterlagen, die Lernplattform Moodle und die kostenlose Studienberatung. Preis-, Struktur- und Datenanpassungen bleiben vorbehalten.

Weitere Infos

Dieses Modul ist Teil des Vorbereitungslehrgangs für die Höhere Fachprüfung "Beraterin Frühe Kindheit / Berater Frühe Kindheit". Es kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
06.04.2022 20.06.2022 Unterrichtstage BFK_010_220406
Legende: = freie Plätze | = wenig freie Plätze | = ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste | = Anmeldung via Kooperationspartner