Kurzbeschrieb

Arbeitszeugnisse korrekt verfassen und richtig interpretieren

Die traditionelle Zeugnispraxis hinterlässt oft Ratlosigkeit – Arbeitszeugnisse wirken entweder wie Gefälligkeitszeugnisse, sind nichtssagend oder enthalten altertümliche Floskeln. Der Kurs gibt eine Orientierungshilfe über die rechtlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen des Arbeitszeugnisses und regt die Teilnehmenden zu einer objektiven, individuellen und zeitgemässen Zeugnissprache an.

Inhalte

  • Rechtliche Anforderungen an das Arbeitszeugnis
  • Zwischenzeugnis, Schlusszeugnis, Arbeitsbestätigung
  • Zusammenspiel zwischen Kündigungsbegründung, Arbeitszeugnis und Referenzauskunft
  • Wahr oder wohlwollend – was gehört hinein und was auf keinen Fall?
  • Haftung für unrichtige Zeugnisse und Referenzauskünfte
  • Praktische Fragen: Wer schreibt und unterschreibt das Arbeitszeugnis, wie muss es aussehen, und dürfen die Mitarbeitenden bei der Formulierung mitwirken?
  • Übungen zum Lesen und Schreiben von Arbeitszeugnissen

Ziele

  • Rechte und Verantwortung beim Verfassen von Zeugnissen kennen
  • Erstellung wahrheitsgemässer und aussagekräftiger Zeugnisse in Bausteinform
  • Fehler in Zeugnissen und die Bedeutung bestimmter Formulierungen erkennen

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Vorgesetzte und Mitarbeitende

Dauer

1 Tag

Abschluss

Kursbestätigung "Arbeitszeugnisse – klar und wahr"

Lehrbeauftragte/-r

Stefan Unholz, lic. iur., Rechtsanwalt, Fachhochschuldozent

Ort / Zeit

Careum Weiterbildung, Aarau / 9.15-16.30 Uhr

Kosten

CHF 290.–

Akkreditiert durch

pharmaSuisse - 50 FPH-Punkte

FPH_Logo

Weitere Infos

Buchen

Beginn Ende Nummer Buchen
30.04.2019 30.04.2019 Präsenztage 520.055.00-191

Ihre Ansprechpersonen


Bruno Umiker

Bruno Umiker

Bereichsleiter, Stv. Geschäftsleiter

MAS ZFH Ausbildungsmanagement
CAS ZFH Ausbildner
Unternehmerseminar – IfB, Universität St. Gallen

Ich bin Mitglied der Geschäftsleitung und leite den Bereich der externen Dienstleistungen sowie die Organisation von Kursen und Tagungen. Bei institutionsinternen Weiterbildungen sind mir Individualität und Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Als Profi im Weiterbildungsmanagement berate und entlaste ich Betriebe in allen Prozessen der betrieblichen Weiterbildung, bei der Analyse und Angebotsentwicklung über die Organisation/Administration und Durchführung bis hin zur Evaluation.

E-Mail
Moni Stäuble

Moni Stäuble

Sachbearbeiterin Kurse

Kauffrau, MPA

Bei Fragen rund um die 1-3-tägigen Kurse bin ich gerne Ihre Ansprechperson. Ich organisiere die Kurse und bin für die Administration zuständig. Mit unkomplizierten Lösungen erfülle ich (fast) alle Kundenwünsche und -anliegen ganz nach dem Motto "Der Kunde ist König". Als Kauffrau mit medizinischem Hintergrund bringe ich mein Fachwissen ein und kombiniere meine Teilzeitanstellung ideal mit meinen Familienaufgaben.

E-Mail

©2018 Careum Weiterbildung, Aarau, Schweiz